Rezept für Salzburger Nockerl

  • 9 Eiweis mit 2 Eßlöffel Kristallzucker zu Schnee schlagen
  • 3 Eigelb mit 2 Kaffeelöfferl Mehl und 1 Kaffeelöfferl Vanillezucker verrühren
  • Eimasse locker in den Eischnee einmengen
  • Die Nockerl-Auflaufform mit einem nußgroßen Stück Butter und 3 Eßlöffel Milch leicht anwärmen
  • Aus der Masse 3 große Nocken formen und in die Auflaufform geben
  • Die Masse wird im vorgeheiztem Backrohr 20 Minuten bei 160° gebacken

Wir wünschen gutes Gelingen und guten Appetit!

Rezept für Freiseders Bauernkrapfen

  • Aus 8 dag Germ, 5 dag Kristallzucker, 5 dag Mehl und 1/4 l lauwarmer Milch ein Dampfl zubereiten und auf die 3fache Menge aufgehen lassen.
  • 1,15 kg Mehl in einen Rührkessel geben
  • 8 Eidotter mit 10 dag zerlassener Margarine, eine Briese Salz, Zitronenschale von 2 Zitronen, ein Schuss Rum und eine Packung Vanillezucker im Wasserbad zusammen erwärmen und zum Mehl geben, dazu noch 1/2 l lauwarme Milch
  • Das Dampfl zur Masse dazugeben und mit dem Teighaken 5 Minuten langsam kneten
  • Den Teig zudecken und auf das dreifache aufgehen lassen, dann kleine Krapferl formen. Diese zugedeckt 15 Minuten aufgehen lassen und dann in heißem Öl goldbraun backen

Wir wünschen gutes Gelingen und guten Appetit!

Fotogalerie

Bilder bisheriger Veranstaltungen und Feste in unseren Räumen.

Rezeptideen

Freiseder's Schmankerl- und Mehlspeiskuchl für Zuhause.

Gutscheine

Schenken Sie unvergessliche Stunden am Pöstlingberg.